B2B-Branding-Blog. News und Infos zum B2B-Brand-Marketing.

powered by SSBC BRAND CONSULTING

Brand-Bidding

Interview von Christian Schmitt (mediaTREFF) mit Peter Herold (Xamine) über das Thema „Brand-Bidding“ und dem Schutz der eigenen Marken im Internet (dmexco 2011).

„Auf Google können geschützte Begriffe in Schlüsselwörtern und Adwords-Anzeigen nun von Mitbewerbern und Drittanbietern zur Generierung von Traffic missbräuchlich eingesetzt werden. Im März hatte der Europäische Gerichtshof entschieden, dass Google nicht für Markenrechtsverletzungen von Adwords-Kunden haftet, die fremden Marken in ihren Suchwortanzeigen (Brand-Bidding) nutzen. Am 14. September sind dann die neuen Leitlinine für die Google Adwords in Kraft getreten. Im Gespräch mit Christian Schmitt erläutert Xamine Geschäftsführer Peter Herold, weshalb Marken sich künftig im Web stärker schützen müssen und worauf sie beim Brand-Bidding achten müssen. In Interview gibt Herold zudem einige Tipps zum erfolgreichen Markenschutz im Internet“. (Quelle: mediaTREFF)

(Quellen: YouTube; mediaTREFF)

Employer Branding

Employer Branding besitzt heutzutage für jedes Unternehmen – unabhängig ob B2C oder B2B –  einen sehr hohen Stellenwert. Das nachstehende Video veranschaulicht das Thema wie folgt:


(Quelle: YouTube; www.strategistgroup.com.au)

B2B Wertewelten – Studie

Aktuelle Studie des Forschungsinstituts „nextpractice“ mit der dfv (Verlagsgruppe Deutscher Fachverlag)

 

(Quelle: dfv)

132 Top-Entscheider wurden nach ihren persönlichen Wertmaßstäben befragt und auf dieser Grundlage die Funktion von Fachmedien genau unter die Lupe genommen. So ist es gelungen, ein sehr präzises Bild davon zu zeichnen, welche Bedeutung Fachmedien haben. Die Studie identifiziert als übergreifenden „Megatrend“ die „Komplexitätsreduktion durch Eigenaktivität“.

„B2B-Entscheider orientieren sich immer weniger an einzelnen Quellen oder Experten, sondern schaffen in einer zunehmend interaktiven Welt selbstständig klare und einfache Strukturen. Modernen Fachmedien kommt dabei eine Schlüsselrolle zu, denn mit ihrem Informations- und Kommunikationsangebot geben sie den Lesern das nötige Rüstzeug an die Hand, im Sinne des Megatrends eigenaktiv Komplexität zu reduzieren.“ (Quelle: dfv.de)

Weiterführende Informationen sowie die Ergebnisse der gesamten Studie finden Sie unter www.dfv.de

Das Video der B2B Wertewelten finden Sie hier >